logo700

Herzlich willkommen

Wir sind Christen aus verschiedenen Gemeinden der Region Nürnberg.

Unser Glaube macht uns “radio-aktiv”, weil wir eine Botschaft haben, die sich hören lassen kann.

Mit unseren Sendungen möchten wir die gute Nachricht von Jesus Christus möglichst vielen Menschen weitergeben und ihr Interesse am Glauben wecken.

Quelle: idea Foto: IADACIE

In Europa nimmt die Diskriminierung von Christen zu

Wien (idea) “ Die Diskriminierung von Christen aus religiösen und ethischen Gründen hat im vergangenen Jahr in Europa zugenommen. Ein Grund dafür sind die Übergriffe auf christliche Flüchtlinge vor allem durch Muslime in Asylbewerberheimen. Das belegt das Wiener „Dokumentationsarchiv der Intoleranz gegen Christen“ in seinem am 28. Juni veröffentlichten Bericht für das Jahr 2015. Es dokumentiert 180 Fälle (2014: 150), etwa gewalttätige Übergriffe auf Christen, Kirchen und Friedhöfe, antichristliche Beschimpfungen oder Diskriminierungen am Arbeitsplatz. Frankreich steht in der Erhebung mit 63 Vorfällen “ vor allem Zerstörungen von Kirchen und Friedhöfen “ an der Spitze, gefolgt von Deutschland mit 20, Italien mit 14 und Großbritannien mit 13

Quelle: idea Foto: MFI

Pläne für Islamzentrum vorläufig geplatzt

München (idea) “ Die Pläne für ein Islamzentrum in München sind vorerst geplatzt. Wie der Vorsitzende des Münchner Forums für Islam (MFI), Benjamin Idriz, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mitteilte, fehlt das benötigte Geld. Die Stadt hatte dem Forum eine Frist bis zum 30. Juni gesetzt. Bis dahin hätte es rund 4,5 Millionen Euro aufbringen müssen, um der Stadt das Grundstück abkaufen zu können. Da ein Geldgeber aus Saudi-Arabien seine Spendenzusage von drei Millionen Euro kurzfristig zurückgezogen habe, könne die Summe nicht rechtzeitig aufgebracht werden, so Idriz